Wir sind sowohl ein primärer als auch sekundärer Ticketanbieter > weiterlesen

Operette

Obwohl diese Gattung des Musiktheaters von Musikkritikern in der Vergangenheit bisweilen eher stiefmütterlich behandelt wurde, erfreut sie sich beim Publikum damals wie heute großer Beliebtheit. Die Rede ist von der Operette. Sei es "Die Fledermaus" von Johann Strauss Sohn, die jedes Jahr an Silvester hunderte begeisterte Besucher in die Staatsoper lockt, oder die Operetten von Lehár, Jacques Offenbach, oder Paul Abraham: Mit einer schön inszenierten Operette ist ein vergnüglicher Abend garantiert.

Was ist die Operette? Ein Einblick


Zwar ist der Begriff "Operette", der so viel wie "kleine Oper" bedeutet, bereits seit dem 17. Jahrhundert im Umlauf, doch die klassische Operette, wie wir Sie heute kennen, entwickelte sich erst im 19. Jahrhundert. Dabei handelt es sich um ein musikalisches Bühnenstück, das, wie auch die klassische Oper, zu einem großen Teil aus Gesangseinlagen besteht, doch dazwischen auch gesprochene Dialoge erhält. Zudem wird die Operette typischerweise durch ihre eingängigen Musikstücke und ihre heitere, mitunter aber auch sentimentale Handlung ausgezeichnet. Viele Werke dieser Gattung sind zudem deutschsprachig, was vor allem auf die Wiener Operette zutrifft. Diese ist stark durch die Pariser Operette und die Bühnenstücke von Jacques Offenbach beeinflusst. Als Pionierwerk der Wiener Operette gilt der Einakter "Das Pensionat" von Franz von Suppé. Andere Komponisten zogen bald nach und widmeten sich ebenfalls der Operette. Zu den bekanntesten zählen Johann Strauss, Karl Millöcker oder Franz Lehár.
Wurden die Stücke anfangs noch vorwiegend auf den Bühnen von Vorstadttheatern aufgeführt, eroberte das Genre mit zunehmender Beliebtheit auch Spielstätten mit großem Renommé. So wurde etwa Lehars letztes Werk "Giuditta" an der Staatsoper uraufgeführt.
Die "kleine Oper" gilt als der bedeutendste Wegbereiter einer anderen wichtigen Kunstform, nämlich dem Musical. In vielen Stücken, beispielsweise "My Fair Lady", lassen sich deutliche Einflüsse der Operette erkennen.

Zu den schönsten Operetten mit viennaticket.at


Sie sind auf den Geschmack bekommen? Vienna Ticket offeriert Ihnen Karten zu den schönsten Operetten in den gediegensten Spielstätten. Buchen Sie heute noch Tickets für Aufführungen in der Wiener Staatsoper oder der Wiener Volksoper, wie etwa "Die Fledermaus" oder "Orpheus in der Unterwelt". Verpassen Sie kein kulturelles Highlight mehr und bleiben Sie informiert mit Vienna Ticket.