Wir sind sowohl ein primärer als auch sekundärer Ticketanbieter > weiterlesen

  • Opernring 1
    1010 Wien
     

    150 JAHRE OPERNHAUS AM RING

    Am 25. Mai 1869 wurde das Haus am Ring mit Mozarts Don Giovanni feierlich eröffnet. Ein Ereignis, das nicht nur die Wiener Öffentlichkeit mit Spannung verfolgte, sondern das auch außerhalb der Grenzen des Habsburgerreichs große Beachtung fand. Seither ist das Opernhaus stets im Blickpunkt des Interesses gestanden: Seit 150 Jahren ist es eine international wichtige Institution und Angelegenheiten der Wiener Oper sind – wie in keiner anderen Stadt weltweit – immer auch öffentliche Angelegenheiten.

    Am Vormittag des 25. Mai 2019 werden im Rahmen eines Festaktes die 150jährige Geschichte des Hauses, ihre weit über die Grenzen Österreichs hinausreichende internationale künstlerische Bedeutung ebenso gewürdigt wie die Künstlerinnen und Künstler, die diesen Musiktheatertempel Vorstellung für Vorstellung zum Leben erwecken. Am Abend feiert dann, als Höhepunkt der Feierlichkeiten, eine Neuproduktion von Richard Strauss’ 1919 an der Wiener Staatsoper uraufgeführten Frau ohne Schatten ihre hochkarätig besetzte Festpremiere.

    (Quelle: Staatsoper)